Meine Winzer

Tenuta La Sabbiosa; Sant‘ Antioco; Sardinien / Italien

Das Weingut in den Sanddünen befindet sich in Calasetta auf der Insel Sant‘ Antioco, am südwestlich Zipfel von Sardinien. Es besitzt einen großen Schatz;    4 ha uralte Carignano Weinberge, die wie kleine Gärten zwischen den Dünen und Wachholderbüschen verstreut liegen. In unmittelbarer Nähe zum Mittelmeer.

Die heutigen Besitzer, Massimo und Tessa, haben dieses Erbe mit großer Leidenschaft rekultiviert und behaupten diesen Rebenschatz gegen die peitschenden Mistralwinde. Ein wahrlich tollkühnes Abenteuer; unter der önologischen Regie von dem talentierten Antonio Manca und dem Rat von Beppe Caviola. Die Mühen werden entlohnt mit fantastischen, aromatischen und sehr eigenständigen Weinen. Diese sind allesamt aus wurzelechten und ungepfropften Reben gekeltert. ‚A piede franco‘ auf dem Flaschenetikett besagt: auf orginal Wurzeln; nicht veredelt, ungepfropft; sogenannte „Pre-Phylloxera“ Weine.

Anfang des 19. Jahrhunderts zerstörte die schreckliche Phylloxera (-Reblaus) Plage den größten Teil der europäischen Weinberge. Heute basieren somit nahezu alle Reben auf amerikanischen Rebenwurzeln. Nur an wenigen Stellen Europas, wie hier auf der Insel Sant‘ Antioco, überlebten die ursprünglichen Weinreben samt orginalen Wurzeln im Sandboden. Diese „Cargnano del Sulcis“ Reben liefern heute das Traubengut der drei Unikatweine von La Sabbiosa.

Sie sind mit niedrigem Säuregehalt und sehr hohem pH-Wert von der Natur ausgestattet und daher reich an süßen, edlen Gerbstoffen. Mediterane, florale Düfte sowie die seidigen, sanften, dabei aber intensiven roten Fruchtaromen begeistern alle Sinne. Großartige Entdeckung!

Website: tenutalasabbiosa.com

 

 

“IL BIO” 2017; CARIGNANO DEL SULCIS DOC
“IL SUPERIORE” 2017; CARIGNANO DEL SULCIS DOC
„IL DOC“ 2017; CARIGNANO DEL SULCIS DOC