Meine Winzer

ISOLE E OLENA; Chianti,Toskana / Italien

Paolo de Marchi ist eine der angesehensten Persöhnlichkeiten in der italienischen Weinwelt. Als ausgebildeter Önologe begann er in den 1970er Jahren mit großem Geschick und Sachverstand das elterliche Weingut in Castellina im westlichen Teil des Chianti Classico Gebiets, in den mittelalterlichen Dörfern Isole und Olena, aufzubauen. Hier stehen mittlerweile ca. 50 Hektar Reben unter seiner Obhut.

Sehr früh suchte er in enger Zusammenarbeit mit Weinuniversitäten die am besten geeigneten Rebpflanzenklone für seine verschiedensten Weinbergparzellen und pflanzte diese neu. Sein Hauptaugenmerk gilt natürlich der Sangiovese. Er gilt mit seinem Weingut als eine der besten und zuverlässigsten vinophilen Adressen in der Toskana. Jahr für Jahr bringt er hochklassigste Weinkredenzen in die Flasche. Reintönigkeit des vollreifen Traubengut und maßvoller Holzeinsatz  machen seine Weine zu idealen Repräsentanten der toskanischen Landschaft von absoluter Schönheit.

Der ‚Cepparello‘ ist ein reinsortiger Sangiovese und Paolos ganzer Stolz. Er genießt absoluten Kultstatus.

CEPPARELLO IGT 2017
CHIANTI CLASSICO DOCG 2018